Allgemeine
Informationen
Letzte Aktualisierung:
1. März 2012
Seitenende

Strategie und Werte

Weiterentwickelte Strategie

  • Unsere „We create chemistry”-Strategie baut auf erfolgreichen vergangenen Jahren auf und definiert ehrgeizige Ziele für die Zukunft
  • Innovationen aus der Chemie werden vor allem in drei Bereichen eine wichtige Rolle spielen: Rohstoffe, Umwelt und Klima; Nahrungsmittel und Ernährung sowie Lebensqualität

BASF will ihre Position als weltweit führendes Chemieunternehmen weiter ausbauen. Den Weg dahin beschreiben wir mit unserer „We create chemistry”-Strategie, die wir Ende November 2011 vorgestellt haben. Wir bauen damit auf den erfolgreichen vergangenen Jahren auf und haben ehrgeizige Ziele für die Zukunft definiert.

Im Jahr 2050 werden rund neun Milliarden Menschen auf der Erde leben. In diesem Anstieg der Weltbevölkerung sehen wir zum einen enorme globale Herausforderungen, zum anderen aber viele Chancen, insbesondere für die Chemieindustrie. In den aufstrebenden Volkswirtschaften wird das Chemiewachstum besonders dynamisch sein. Wir gehen davon aus, dass die Schwellenländer bis 2020 rund 60 % zur weltweiten Chemieproduktion beitragen werden. Innovationen aus der Chemie werden vor allem in drei Bereichen eine wesentliche Rolle spielen:

  • Rohstoffe, Umwelt und Klima
  • Nahrungsmittel und Ernährung
  • Lebensqualität

Produkte und Lösungen der BASF werden dazu beitragen, Ressourcen zu schonen, gesunde Ernährung und Nahrungsmittel zu sichern sowie die Lebensqualität zu verbessern. Nachhaltigkeit und Innovation werden hierbei wesentliche Treiber sein.

Seite zurück Seitenanfang Seite weiter