Allgemeine
Informationen
Letzte Aktualisierung:
1. März 2012
Seitenende

Marketing und Kundenbeziehungen

  • Zuverlässige und kosteneffiziente Vermarktung von Standardprodukten
  • Vermarktung organischer und anorganischer Spezialitäten mit dazugehörigem technischen Anwendungswissen
  • Enge Zusammenarbeit unserer Entwicklungslabore mit Kunden und Partnern

Bei Standardprodukten ist es unser vorrangiges Ziel, unsere Kunden zuverlässig und kosteneffizient zu beliefern. Intern versorgen wir nahezu alle Unternehmensbereiche mit unseren Produkten. Organische und anorganische Spezialitäten bieten wir mit dem dazugehörigen technischen Anwendungswissen an. Hier arbeiten unsere Entwicklungslabore besonders eng mit Kunden und Partnern zusammen.

Um unsere Marktposition in Südamerika weiter zu verbessern und unsere Kunden dort noch besser und schneller bedienen zu können, haben wir eine Natriummethylat-Anlage in Guaratinguetá/Brasilien in Betrieb genommen. Natriummethylat ist ein effizienter und zuverlässiger Katalysator für die Herstellung von Biodiesel. Die neue Anlage hat eine Jahreskapazität von 60.000 Tonnen.

Mit über 300 Referenzanlagen zählt die BASF heute zu den weltweit führenden Anbietern im Bereich Gaswäsche. Bereits 1971 hatte die BASF mit der industriellen, aminbasierten Abtrennung von CO2 aus Synthesegas, das zur Herstellung von Ammoniak benötigt wird, begonnen. Nach und nach wurde das Angebot erweitert – etwa um die Reinigung von Erdgas, Raffinerieabgasen, Rauchgas und Biogas. Heute bieten wir unter dem Markennamen Oase® ein umfassendes, kundenspezifisch kombinierbares Leistungssortiment an, das von der Technologie, den Gaswäschechemikalien und dem technischen Service bis hin zur Schulung des Anlagenpersonals bei unseren Kunden reicht.

Seite zurück Seitenanfang Seite weiter