Allgemeine
Informationen
Letzte Aktualisierung:
1. März 2012
Seitenende

Geschäftsentwicklung

Im Segment Functional Solutions steigerten wir den Umsatz mit Dritten gegenüber dem Vorjahr um 1.658 Millionen € auf 11.361 Millionen € (Mengen 9 %, Preise 10 %, Portfoliomaßnahmen 1 %, Währungen –3 %). Sowohl unsere Fahrzeuglacke als auch -katalysatoren wurden von der Automobilindustrie stark nachgefragt. Das Ergebnis der Betriebstätigkeit lag mit 427 Millionen € um 30 Millionen € unter dem Vorjahr. Hauptgrund hierfür waren höhere Sonderbelastungen insbesondere im Unternehmensbereich Coatings.

Umsatz Functional Solutions
(Millionen €)

Ergebnis der Betriebstätigkeit Functional Solutions (Millionen €)

Anteile am Umsatz

Umsatzeinflüsse Functional Solutions

Für 2012 rechnen wir mit einer wachsenden Nachfrage aus unseren Hauptabnehmerbranchen, der Bau- und Automobilindustrie. Wir erwarten, dass Umsatz und Ergebnis das Vorjahresniveau übertreffen.

  Download (Download XLS xls, 19 kB)

Segmentdaten Functional Solutions (Millionen €)

 

 

 

2011

2010

Verände-
rung %

Umsatz mit Dritten

 

11.361

9.703

17,1

davon Catalysts

 

6.380

5.005

27,5

Construction Chemicals

 

2.181

2.121

2,8

Coatings

 

2.800

2.577

8,7

Transfers zwischen den Segmenten

 

195

159

22,6

Umsatz inklusive Transfers

 

11.556

9.862

17,2

Ergebnis der Betriebstätigkeit vor Abschreibungen (EBITDA)

 

921

861

7,0

EBITDA-Marge

%

8,1

8,9

Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) vor Sondereinflüssen

 

559

467

19,7

Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT)

 

427

457

–6,6

Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) nach Kapitalkosten

 

–599

–356

–68,3

Vermögen

 

9.725

9.364

3,9

Forschungskosten

 

192

179

7,3

Investitionen in Sachanlagen und immaterielles Vermögen

 

359

208

72,6

Seite zurück Seitenanfang Seite weiter