Allgemeine
Informationen
Letzte Aktualisierung:
1. März 2012
Seitenende

Exploration & Production

  • Norwegen und Russland mit zentraler Stellung für die Weiterentwicklung unseres Portfolios
  • Erste eigenoperierte Erdgasproduktion in Großbritannien
  • Ausbau der Upstream-Aktivitäten mit Gazprom in Achimov-Projekten in Russland und in der Nordsee

Europa: Wichtigster Bestandteil unserer Erdölförderung in Deutschland ist das Erdölfeld Mittelplate im Wattenmeer. Wir sind an diesem größten bekannten Ölvorkommen des Landes mit unserem Partner RWE-DEA zu jeweils 50 % beteiligt. 2011 haben wir darüber hinaus im Rahmen unseres Biopolymerprojektes zur Erhöhung der Lagerstättenausbeute im niedersächsischen Ölfeld Bockstedt erste Bohrungen abgeteuft.

In der südlichen Nordsee ist Wintershall mit einer Jahresproduktion von rund 1,0 Milliarden Kubikmetern einer der größten Erdgasproduzenten. Im Oktober 2011 haben wir mit der Wingate-Plattform die erste eigenoperierte Erdgasförderung in der britischen Nordsee aufgenommen. Sie wird, wie 19 weitere Plattformen, über eines der modernsten Funküberwachungssysteme der Welt zentral gesteuert.

In unserem Portfolio nehmen auch unsere Öl-Aktivitäten in Norwegen und Großbritannien eine wichtige Stellung ein. Im Catcher-Feld vor der Ostküste Schottlands wurden beispielsweise im Jahr 2011 drei Aufschluss- und Erweiterungsbohrungen erfolgreich durchgeführt (Wintershall-Anteil 20 %). Auch in Norwegen konnten wir 2011 durch Explorationsprojekte unsere Ressourcen weiter ausbauen. So hat das norwegische Parlament den Betriebsplan für das Feld Knarr in der nördlichen Nordsee genehmigt. Dieses Vorkommen, an dem Wintershall einen Anteil von 20 % hält, verfügt über wirtschaftlich förderbare Reserven in einer Größenordnung von mehr als 70 Millionen Barrel Öläquivalent. In der Barentssee wurden uns des Weiteren zwei Explorationslizenzen mit erstmals eigener Betriebsführung zugeteilt.

Russland/Raum am Kaspischen Meer: Das Erdgasfeld Juschno Russkoje in Westsibirien, an dessen wirtschaftlichem Erfolg wir mit 35 % beteiligt sind, fördert seit 2009 auf Plateauniveau. Außerdem sind wir an der Entwicklung eines Teilgebiets der Achimov-Formation (Block IA, Achimgaz) des ebenfalls westsibirischen Urengoi-Feldes mit 50 % beteiligt. Hier ist nach dem erfolgreichen Abschluss der Pilotphase im November 2011 der Eintritt in die gesamte Feldesentwicklung erfolgt: In einem ersten Teilprojekt sind zwanzig neue Produktionsbohrungen geplant.

Wir haben mit Gazprom eine Absichtserklärung über den Tausch von Vermögenswerten unterzeichnet. Diese sieht vor, dass sich Wintershall mit 25 % an der Entwicklung der Achimov-Formation in den Blöcken 4 und 5 des Urengoi-Feldes beteiligt – verbunden mit der Option, den Anteil in einem zweiten Schritt auf 50 % aufzustocken. Im Gegenzug soll Gazprom Anteile an Feldern in der britischen und niederländischen Nordsee erhalten.

Im Kaspischen Raum verfolgen wir Explorationsprojekte in Turkmenistan.

Nordafrika/Naher Osten: In Libyen betreiben wir im südöstlichen Sirte-Becken acht Ölfelder in den Onshore-Konzessionen 96 und 97. Infolge der angespannten politischen Lage in Libyen wurde die Produktion in beiden Konzessionen im Februar 2011 vorsorglich eingestellt. Seit Mitte Oktober sind die Anlagen wieder in Betrieb. Im Feld Al Jurf vor der Küste Libyens, an dem Wintershall eine Minderheitsbeteiligung hält, war die Produktion von März bis September 2011 eingestellt.

In Mauretanien explorieren wir in zwei Onshore-Konzessionen. In Katar wurde in Block 4N eine erste Explorationsbohrung abgeteuft; hier sind wir außerdem an Block 3 beteiligt. In Abu Dhabi haben wir gemeinsam mit der Abu Dhabi National Oil Company eine Absichtserklärung zur Entwicklung einer Erdgaslagerstätte unterzeichnet.

Südamerika: In Argentinien sind wir an 15 Feldern beteiligt. Wir haben im Neuquén-Becken drei Technologieprojekte zur Untersuchung des Shale-Gas-Potenzials in den Blöcken Aguada Pichana, Bandurria und San Roque gestartet. In Chile sind wir an zwei Blöcken beteiligt und haben eine erste Explorationsbohrung abgeteuft.

Seite zurück Seitenanfang Seite weiter