Allgemeine
Informationen
Letzte Aktualisierung:
1. März 2012
Seitenende

Geschäftsentwicklung

Der Umsatz mit Dritten stieg um 3.409 Millionen € auf 15.697 Millionen € (Mengen –1 %, Preise 6 %, Portfoliomaßnahmen 25 %, Währungen –2 %). Hierzu hat vor allem die ganzjährige Einbeziehung der Cognis-Geschäfte beigetragen. Bei weitgehend stabilen Mengen wurde das Umsatzwachstum zusätzlich durch rohstoffkostenbedingt höhere Verkaufspreise gestützt. Das Ergebnis der Betriebstätigkeit blieb mit 1.361 Millionen € auf dem Niveau des Vorjahres.

Umsatz Performance Products
(Millionen €)

Ergebnis der Betriebstätigkeit Performance Products (Millionen €)

Anteile am Umsatz

Umsatzeinflüsse Performance Products

2012 erwarten wir eine höhere Nachfrage und einen Umsatzanstieg. Wir streben an, das Ergebnis durch Wachstumsimpulse vor allem aus den kombinierten Geschäften von Cognis und BASF sowie auf Grund eines geringeren Integrationsaufwands zu verbessern.

  Download (Download XLS xls, 20 kB)

Segmentdaten Performance Products (Millionen €)

 

 

 

2011

2010

Verände-
rung %

Umsatz mit Dritten

 

15.697

12.288

27,7

davon Dispersions & Pigments

 

3.509

3.197

9,8

Care Chemicals

 

5.174

2.755

87,8

Nutrition & Health

 

1.862

1.482

25,6

Paper Chemicals

 

1.623

1.713

–5,3

Performance Chemicals

 

3.529

3.141

12,4

Transfers zwischen den Segmenten

 

490

438

11,9

Umsatz inklusive Transfers

 

16.187

12.726

27,2

Ergebnis der Betriebstätigkeit vor Abschreibungen (EBITDA)

 

2.312

2.162

6,9

EBITDA-Marge

%

14,7

17,6

Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) vor Sondereinflüssen

 

1.727

1.554

11,1

Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT)

 

1.361

1.345

1,2

Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) nach Kapitalkosten

 

–119

441

.

Vermögen

 

13.680

13.409

2,0

Forschungskosten

 

330

289

14,2

Investitionen in Sachanlagen und immaterielles Vermögen

 

648

3.000

–78,4

Seite zurück Seitenanfang Seite weiter