Seitenende

GRI- und Global-Compact-Index

Ökonomische Leistungsindikatoren

  Download (Download XLS xls, 58 kB)

 

 

 

 

komplett abgedeckt = komplett abgedeckt

Kernindikatoren

 

 

 

zum Teil abgedeckt = zum Teil abgedeckt

Zusatzindikatoren

 

 

 

nicht relevant = nicht relevant

GRI Indikator

 

Verweise

Seite im
Bericht

Abdeckung & Kommentare

GC Prinzipien

1

BASF hat in 2011 keine geschäftsrelevanten öffentlichen Zuwendungen erfasst. Öffentliche Stellen halten keine wesentlichen Anteile an BASF. BASF ist an Forschungsvorhaben beteiligt, die auch von der öffentlichen Hand unterstützt werden.

2

BASF bekennt sich zu durchgängig marktgerechten und leistungsbezogenen Vergütungssystemen auf Basis globaler Prinzipien, Bezahlung mindestens gemäß geltender Mindestlöhne und Beteiligung am wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens. Für 98% unserer Mitarbeiter existiert ein geltender Mindestlohn (gesetzlich, tariflich oder betrieblich definiert). Bei 56% unserer Mitarbeiter wird der Mindestlohn durch einen Tarifvertrag festgesetzt. In den Gesellschaften, in denen kein Tarifvertrag zu Mindestlöhnen besteht, liegt die Vergütung in den meisten Fällen deutlich über den gesetzlichen Mindestlöhnen.

3

BASF hat keine spezifische Richtlinie zum lokalen Einkauf, da tausende verschiedener Rohstoffe benötigt werden, die global je nach Rohstoffvorkommen eingekauft werden müssen. Im technischen und im Packmitteleinkauf bezieht BASF ebenso wie im Bereich des Dienstleistungseinkauf - wo ökonomisch sinnvoll - schwerpunktmäßig Produkte und Dienstleistungen von lokal ansässigen Zulieferern bzw. Dienstleistern.

4

BASF strebt als global agierendes Unternehmen eine weitere Internationalisierung im Bereich der Oberen Führungskräfte an und wird noch konsequenter länder- und standortübergreifend rekrutieren.

 

 

 

 

 

 

Managementansatz

Strategie und Werte - Unsere vier strategischen Leitlinien

16-17

komplett abgedeckt

1, 4, 6, 7

Unsere Ziele

20-21

Märkte, Strukturen und Organisation

22-23

Wertmanagement

24

Wertschöpfung

27

Geschäftsentwicklung der BASF-Gruppe

33-36

Bilanz

37-38

Chancen- und Risikobericht

104-112

 

 

 

 

 

 

Aspekt: Wirtschaftliche Leistung

 

 

 

 

 

EC1 Unmittelbar erzeugter und ausgeschütteter wirtschaftlicher Wert

BASF am Kapitalmarkt - Kursentwicklung der BASF-Aktie

10

komplett abgedeckt

 

Wertschöpfung

27

 

Innovation

28

 

Chemicals - Baxxodur-Systeme Verkürzter Herstellungsprozess von Rotorblättern für Windenergieanlagen

45

 

Agricultural Solutions - Plant Science
Pflanzenbiotechnologie bei BASF

69

 

Regionenbericht - Europa

79

 

Mitarbeiter - Personalaufwand und Sozialleistungen;

83; 84-85; 86

 

Ausbildung; Weiterbildung und Personalentwicklung;

 

Mitarbeiterbeteiligung am Unternehmenserfolg; Beteiligung am Unternehmenserfolg

 

EC2 Finanzielle Folgen des Klimawandels und dessen Risiken und Chancen

Innovation

28

komplett abgedeckt

7, 8, 9

Functional Solutions - SCR (Selective Catalytic Reduction) - Filter

64

Klimaschutz

95-97

Chancen- und Risikobericht - Kurzfristig wirksame Chancen und Risiken

107

Website: BASF erneut in beide Indizes des Carbon Disclosure Project aufgenommen

 

Website: Antworten von BASF zum CDP-Fragebogen

 

Website: Antworten von BASF zum CDP-Fragebogen Wasser

 

EC3 Umfang der betrieblichen sozialen Zuwendungen

Wertschöpfung

27

komplett abgedeckt

 

Mitarbeiter - Personalaufwand und Sozialleistungen;

83; 84

 

Herausforderung demografischer Wandel

 

Entwicklung des Eigenkapitals BASF-Gruppe - Rückstellungen für Pensionen und ähnliche Verpflichtungen

181-185

 

EC4 Bedeutende finanzielle Zuwendungen der öffentlichen Hand

Produktverantwortung - Umgang mit neuen Technologien

103

 nicht relevant1

 

 

 

 

 

 

 

Aspekt: Marktpräsenz

 

 

 

 

 

EC5 Spanne des Verhälnisses der Standardeintrittsgehälter zum lokalen Mindestlohn

Mitarbeiter - Verantwortung für Mitarbeiter: globale Standards

86-87

zum Teil abgedeckt2

1

Website: Menschenrechte und Arbeits- und Sozialstandards in der BASF Gruppe

 

Website: Unser Unternehmenszweck

 

EC6 Geschäftspolitik, -praktiken, -und Anteil der Ausgaben, die auf Zulieferer vor Ort entfallen

Umwelt- und Sicherheitsmanagement - Lieferkettenmanagement

92

 zum Teil abgedeckt3

 

EC7 Lokales Personal (Verfahren der Einstellung, Anteil an leitenden Angestellten)

Unsere Ziele: Mitarbeiter und Gesellschaft

21

 komplett abgedeckt4

6

Mitarbeiter - Wettbewerbsvorteile durch Vielfalt

84

 

 

 

 

 

 

Aspekt: Mittelbare wirtschaftliche Auswirkungen

 

 

 

EC8 Entwicklung und Auswirkungen von Investitionen in die Infrastruktur im öffentlichem Interesse

Wertschöpfung

27

 komplett abgedeckt

 

Mitarbeiter - Ausbildung

85

 

Gesellschaftliches Engagement

89

 

Website: Internationale Spendenprojekte

 

 

Website: Studie zur Investition Nanjing

 

 

EC9 Art und Umfang wesentlicher indirekter wirtschaftlicher Auswirkungen

Nachhaltigkeitsmanagement - Risiken minimieren

25

komplett abgedeckt

 

Website: Social Business: BASF Grameen Ltd.

 

 

Website: Studie zur Investition Nanjing

 

 

Website: Ausländische Direktinvestitionen

 

 

Website: Corporate Social Investement

 

 

Seite zurück Seitenanfang Seite weiter