Arbeiten bei BASF

Best Team-Strategie

  • Hervorragende Mitarbeiter: Wir gewinnen Talente und bieten ihnen Raum für Leistung und Entwicklung
  • Hervorragende Arbeitsbedingungen: Wir schaffen eine Arbeitsumgebung, die inspiriert und verbindet
  • Hervorragende Führungskräfte: Wir fördern eine offene Führungskultur, die auf Vertrauen, Respekt und Leistungsbereitschaft beruht

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind entscheidend, um die Ziele der „We create chemistry“-Strategie zu erreichen. Wir wollen Talente gewinnen, im Unternehmen halten und dabei unterstützen, sich weiterzuentwickeln. Dazu schaffen wir eine Arbeitsumgebung, die inspiriert und miteinander verbindet. Die Basis dafür ist eine offene Führungskultur, die auf gegenseitigem Vertrauen, Respekt und Leistungsbereitschaft beruht.

Mitarbeiter BASF-Gruppe nach Regionen
(Gesamt: 112.206, davon 24,5 % Frauen, Stichtag: 31.12.2013)
Mitarbeiter BASF-Gruppe nach Regionen (Grafik)Bild vergrößern

1 Deutschland: 52.523 (46,8%), davon Frauen: 23,8% BASF SE: 35.411 (31,6%), davon Frauen: 21,4%

 

 

Strategie

Unsere Best Team-Strategie leitet sich aus unserer Unternehmensstrategie ab und trägt zugleich zu ihrer Erreichung bei. Wir wollen das beste Team bilden. Dazu setzen wir drei strategische Schwerpunkte: hervorragende Mitarbeiter, hervorragende Arbeitsbedingungen und hervorragende Führungskräfte. Im Fokus steht hierbei die Steigerung der Attraktivität auf den Arbeitsmärkten weltweit, die noch stärkere Ausrichtung auf berufliche Entwicklung und lebenslanges Lernen in allen Regionen sowie die Unterstützung und Weiterentwicklung von Führungskräften.

Zum Jahresende 2013 beschäftigte BASF 112.206 Mitarbeiter (2012: 110.782). Davon waren 3.060 Auszubildende (2012: 2.809). Zusätzliche Mitarbeiter haben wir unter anderem durch die Akquisitionen der Pronova BioPharma ASA und von Geschäften der Statoil ASA in Norwegen sowie der Verenium Corporation in den USA gewonnen. Zu Personalabgängen führte beispielsweise der Verkauf der Industrial Water Management France SAS mit Sitz in Frankreich und von CONICA Sportböden in der Schweiz.