Allgemeine
Informationen
Letzte Aktualisierung:
10. Mär. 2011
Seitenende
Bestandteil des geprüften Konzernabschlusses beziehungsweise Konzernlageberichts

Construction Chemicals

  • Umsatz mengen- und währungsbedingt leicht gestiegen
  • Ergebnis weit über Vorjahresniveau
  • Maßnahmen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit erfolgreich umgesetzt
  • Prognose 2011: Leichter Umsatzanstieg und starke Ergebnisverbesserung

Construction Chemicals – Umsatz nach Regionen
(nach Sitz der Kunden)

Functional Solutions – Construction Chemicals – Umsatz nach Regionen (Tortendiagramm)

Bei gesunkenen Rohstoffkosten stieg der Umsatz mit Dritten mengen- und währungsbedingt um 130 Millionen € auf 2.121 Millionen € (Mengen 3 %, Preise –2 %, Währungen 6 %). Dank starker Nachfrage konnten wir unseren Umsatz in China und Indien sowie in Russland, Ägypten und Saudi-Arabien kräftig steigern. Nach dem deutlichen Umsatzrückgang im Jahr 2009 stabilisierte sich unser Geschäft in Nordamerika und Nordeuropa wieder. In den wichtigen europäischen Märkten Deutschland und Frankreich zeigte sich unser Geschäft robust, dagegen sank der Umsatz in Spanien weiter.

Das Ergebnis der Betriebstätigkeit lag weit über dem Niveau des Vorjahres. Vor allem unsere fortgesetzten Maßnahmen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit wirkten sich positiv auf die Ergebnisentwicklung aus: Wir haben in allen Regionen unsere Geschäftsmodelle und Organisationen der Marktentwicklung angepasst, die Komplexität unseres Leistungsangebots reduziert und die Effizienz unserer Prozesse in der gesamten Lieferkette erhöht. Aus diesen Maßnahmen ergaben sich Sondereinflüsse, die unser Ergebnis jedoch in geringerem Umfang belasteten als im Vorjahr.

Für 2011 erwarten wir folgende Entwicklungen in den für uns wichtigen Märkten: In Nordamerika, Europa und Japan wird die Baubranche leicht wachsen. Dagegen nimmt die Bautätigkeit in China weiterhin stark zu. Diesen Trend werden wir mit Investitionen begleiten. Insgesamt rechnen wir auch im Nahen Osten, in Indien und in Südamerika mit einem kräftigen Wachstum. Für 2011 streben wir bei Construction Chemicals eine leichte Steigerung des Umsatzes und eine starke Ergebnisverbesserung an.

Seite zurück Seitenanfang Seite weiter