Allgemeine
Informationen
Letzte Aktualisierung:
10. Mär. 2011
Seitenende
Bestandteil des geprüften Konzernabschlusses beziehungsweise Konzernlageberichts

Segmentprofil

Innovativ, wachstumsstark und konjunkturrobust

Das Segment Performance Products besteht aus den Bereichen Dispersions & Pigments, Care Chemicals, Nutrition & Health, Paper Chemicals und Performance Chemicals. Unsere Kunden nutzen unsere Produkte und Leistungen zum einen, um ihre Produktionsprozesse effizienter zu gestalten, und zum anderen, um ihren Produkten ein verbessertes Anwendungsprofil und besondere Eigenschaften zur Gestaltung, zum Schutz und zur Pflege von Oberflächen zu verleihen. Care Chemicals und Nutrition & Health bieten leistungsstarke Produkte für Reinigung und Pflege, für Kosmetik sowie für eine bessere Ernährung.

Strategie des Segments

  • Spezialitäten: Innovation, enge Beziehungen zu führenden Kundenunternehmen, Anwendungs- und Entwicklungskompetenzen
  • Standardprodukte: Effiziente Produktionsstrukturen im Verbund, Technologie- und Kostenführerschaft
  • Deutlich gestärkte Marktposition durch Cognis-Akquisition; jetzt auch Marktführer bei Personal Care

Bei einem Großteil der Produkte unseres Sortiments handelt es sich um Spezialitäten. Entscheidende Erfolgsfaktoren sind Innovationen, enge Beziehungen zu führenden Unternehmen unserer Abnehmerbranchen sowie spezielle Anwendungs- und Entwicklungskompetenzen. Unsere Produkte schaffen einen zusätzlichen Nutzen für unsere Kunden, der ihnen eine Differenzierung im Wettbewerb erlaubt. Daher entwickeln wir neue Lösungen bevorzugt gemeinsam mit Kunden und streben langfristige Partnerschaften an, die für beide Seiten profitable Wachstumschancen eröffnen.

Ein anderes Geschäftsmodell verfolgen wir bei Standardprodukten, wie zum Beispiel bei Dispersionen zur Beschichtung von Papier oder bei Vitaminen. Hier stehen effiziente Produktionsstrukturen innerhalb des BASF-Verbunds, Kapazitätsmanagement sowie Technologie- und Kostenführerschaft im Vordergrund. Wir unterstützen unsere Kunden als zuverlässiger Lieferant mit schlanken Prozessen, konstanter Produktqualität und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ein zentrales Element der Wertschöpfungsstrategie ist das aktive Management unseres Geschäfts- und Produktportfolios. Durch Akquisitionen und Devestitionen erweitern wir den Anteil innovativer, konjunkturrobuster und wachstumsstarker Geschäfte. Im April 2010 haben wir die strukturelle Integration der übernommenen Ciba-Geschäfte wie geplant abgeschlossen.

Bis zum Jahresende 2010 stiegen die Synergien aus den kombinierten Geschäften bereits auf mehr als 350 Millionen €. Bis Ende 2012 werden sie auf über 450 Millionen € jährlich ansteigen. Mit dem Erwerb von Cognis am 9. Dezember 2010 haben wir das Segment Performance Products weiter gestärkt und Produkte hinzugewonnen, die auf nachwachsenden Rohstoffen basieren. Unsere Position in einigen Märkten ist deutlich gestärkt, insbesondere bei Personal Care, also Inhaltsstoffen für Körperpflegeprodukte. Hier sind wir jetzt Marktführer.

Im Segment Performance Products streben wir nachhaltiges, profitables Wachstum an. Während wir einige Geschäftsfelder aktiv ausbauen, steht in anderen Geschäftsfeldern die Umsetzung von Restrukturierungs- und Repositionierungsaufgaben im Vordergrund. Hierzu definieren und implementieren wir neue Strategien und adäquate Geschäftsmodelle.

  Download (Download XLS xls, 18 kB)

Investitionen in Sachanlagen

 

 

Standort

Projekt

Zusätzliche Jahreskapazität durch Erweiterung (Tonnen)

Jahres- kapazität insgesamt (Tonnen)

Inbetrieb- nahme

Antwerpen/Belgien

Ausbau Superabsorber

25.000

 

2011/2012

Bahrain

Neubau Kunststoffadditive

 

k.A.

2012

Freeport/USA

Ausbau Superabsorber

35.000

 

2011/2012

Huizhou/China

Neubau Dispersionen
(XSB und Acrylat)

 

100.000

2012

Ludwigshafen/Deutschland

Neubau Komplexbildner

 

k.A.

2010

 

Ausbau Methansulfonsäure

20.000

30.000

2012

 

Ausbau Polyisobuten

25.000

40.000

2010

 

Neubau L-Menthol

k.A.

k.A.

2012

Nanjing/China

Neubau kationische Polyacrylamide

 

20.000

2012

 

Neubau quaternisierte kationische Monomere (DMA3/DMA3Q)

 

40.000

2012

 

Neubau nichtionische Tenside

 

60.000

2011

 

Neubau Superabsorber

 

noch offen

noch offen

Investitionen der ehemaligen Cognis

 

 

 

 

Jinshan/China

Alkylpolyglucosid-Tenside
(APG-Tenside)

k.A.

k.A.

2010

Kuala Lumpur/Malaysia

Anwendungslabor für Lebensmittelzusätze

 

 

2010

Seite zurück Seitenanfang Seite weiter