Allgemeine
Informationen
Letzte Aktualisierung:
1. März 2012
Ihre Suche: Mitarbeiter
Ergebnisrelevanz: 7%
Die Fundstellen können Sie zusätzlich über die Schaltflächen (previous search hit 1/60 next search hit >) erreichen. Innerhalb der Texte wird der gesuchte Begriff farblich markiert.

Aus- und Weiterbildung

  • Weltweit 2.565 Auszubildende in 60 Berufen
  • Rund 170 Millionen € in Aus- und Weiterbildung investiert
  • Über 92.000 Mitarbeiter haben weltweit an Schulungen teilgenommen
  • Wissensaustausch über internes Social-Media-Netzwerk connect.BASF

Ausbildung

Weltweit bildet BASF in 15 Ländern 2.565 Jugendliche in 60 Berufen aus. 1.168 Auszubildende begannen 2011 bei deutschen Gruppengesellschaften sowie im BASF Ausbildungsverbund ihre Ausbildung. Seit 2004 schafft BASF mit derzeit rund 500 Partnerbetrieben im Ausbildungsverbund zusätzliche Ausbildungsplätze in Deutschland und bildet gemeinsam 3.395 Jugendliche aus. 99 % der Ausgebildeten der BASF SE erhielten 2011 nach bestandener Abschlussprüfung ein Übernahmeangebot. Im BASF Ausbildungsverbund lag diese Quote bei 78 %. Weltweit haben wir 2011 rund 77 Millionen € in die Ausbildung investiert sowie rund 24 Millionen € für den Ausbildungsverbund als Teil unseres gesellschaftlichen Engagements.

Weiterbildung und Personalentwicklung

Die Weiterbildung unserer Mitarbeiter ist eine Investition in die Zukunft der BASF. In Mitarbeitergesprächen definieren wir jährlich den Entwicklungs- und Weiterbildungsbedarf jedes Mitarbeiters. Neben Seminaren und Workshops bieten wir über elektronische Medien ein globales und umfangreiches Angebot für eigenverantwortliches Lernen an.

In Aus- und Weiterbildung haben wir 2011 rund 170 Millionen € investiert (2010: 155 Millionen €). Über 92.000 Mitarbeiter weltweit haben an Schulungsmaßnahmen teilgenommen. Jeder dieser Mitarbeiter nahm im Durchschnitt 3,4 Tage an einer Weiterbildung teil (2010: 4,1 Tage). Unsere Weiterbildungsmaßnahmen richten wir am konkreten Lernbedarf der Mitarbeiter aus.

Unsere Weiterbildungsprogramme in Nordamerika konzentrierten sich auf Marktorientierung, Innovation und die Schaffung von Wert für unsere Kunden. Das Lernzentrum der BASF SE wurde im Jahr 2011 rund 58.000-mal genutzt; insgesamt haben mehr als 107.000 Teilnehmertage stattgefunden. Internationale Seminare ergänzen unser Angebot und ermöglichen eine globale Vernetzung der Mitarbeiter untereinander. Auch über das interne Social-Media-Netzwerk connect.BASF, das 2011 mit dem Internationalen Deutschen PR-Preis ausgezeichnet wurde, können Mitarbeiter weltweit Wissen austauschen. Für alle neuen Führungskräfte der BASF SE wurde 2011 ein verbindliches Qualifizierungsprogramm eingeführt.

In Asien haben wir 2011 ein Pilotprojekt zur Einrichtung einer Expertenlaufbahn für Vertriebsmitarbeiter durchgeführt. Die Mitarbeiterentwicklung in Nordamerika beinhaltete erweiterte Kompetenzanalysen und verstärkte Entwicklungs- und Ziel unseres neuen globalen Projekts „Employee Development BASF Group“ ist es, Mitarbeiterentwicklung weltweit als Top-Priorität im Unternehmen zu etablieren. Berufliche Entwicklung soll eine gemeinsame Verantwortung von Mitarbeitern und Führungskräften sein; dabei unterstützen zum Beispiel spezielle Entwicklungsgespräche. Rund 20.000 Mitarbeiter und Führungskräfte wurden bis Ende 2011 informiert beziehungsweise geschult.