Der Vorstand der BASF SE

Innovationen für die Zukunft

(Bewegen Sie den Mauszeiger über das Bild)

Die BASF ist eines der innovativsten Unternehmen weltweit und das liegt vor allem an der Kreativität und Leistungsbereitschaft unserer Mitarbeiter.“
Margret SuckaleArbeitsdirektorin
Wir brauchen Innovationen für eine sichere und wettbewerbsfähige Versorgung mit Energie und Rohstoffen.“
Dr. Harald Schwager
Mit Innovationen wollen wir bis 2020 unseren Umsatz mit Kunden in Schwellenländern kräftig ausbauen. Er soll dann rund 45 % des Umsatzes der BASF-Gruppe ausmachen.“
Dr. Martin BrudermüllerStellvertretender Vorstandsvorsitzender
Unsere ausgeprägte Branchenorientierung ermöglicht maßgeschneiderte Innovationen. So können wir Kundenwünsche noch schneller umsetzen.“
Michael Heinz
Nachhaltiges Wirtschaften und Innovation gehen bei BASF Hand in Hand. Wir entwickeln Lösungen für eine lebenswerte Zukunft und tragen dazu bei, globale Herausforderungen zu meistern.“
Dr. Kurt BockVorstandsvorsitzender
Innovationen auf der Basis von chemisch-technischem Know-how sind unser Ursprung und Wachstumsmotor.“
Dr. Andreas KreimeyerSprecher der Forschung
Innovation ist der entscheidende Faktor, um unsere Wachstumsziele zu erreichen.“
Dr. Hans-Ulrich EngelFinanzvorstand
Mit Innovationen im Chemiegeschäft entwickeln wir unsere Wertschöpfungskette kontinuierlich weiter und stärken unsere Marktposition.“
Wayne T. Smith

Von links: Dr. Harald Schwager, Margret Suckale, Dr. Martin Brudermüller, Michael Heinz, Dr. Kurt Bock, Dr. Andreas Kreimeyer, Dr. Hans-Ulrich Engel, Wayne T. Smith.

Mehr Informationen zum Vorstand der BASF SE