✓ geprüft

Care Chemicals

  • Umsatz im Wesentlichen bedingt durch den niedrigeren Absatz gesunken
  • Ergebnis infolge schwächerer Margen zurückgegangen
  • Prognose 2013: Umsatz über dem Vorjahreswert; Ergebnisverbesserung gestützt durch striktes Kostenmanagement und Maßnahmen zur Effizienzsteigerung
Care Chemicals – Umsatz nach Regionen (nach Sitz der Kunden)
Performance Products – Care Chemicals – Umsatz nach Regionen (Tortendiagramm)Bild vergrößern

Bei Care Chemicals nahm der Umsatz mit Dritten im Vorjahresvergleich um 217 Millionen € auf 4.957 Millionen € ab. Dieser Rückgang ist vor allem durch den gesunkenen Absatz bedingt. Der stärkere US-Dollar glich die niedrigeren Mengen nur teilweise aus (Mengen –6 %, Preise –1 %, Währungen 3 %).

Ein schwieriges Marktumfeld und hohe Unsicherheiten im Markt belasteten die Nachfrage. Auch die anhaltend hohen Rohstoffpreise für erdölbasierte Produkte trugen dazu bei, dass unsere Kunden vorsichtig disponierten und die Lagerbestände knapp hielten. Besonders bei Standardprodukten und im Arbeitsgebiet Formulierungstechnologien gingen die Mengen zurück. Dagegen konnten wir bei den Spezialitäten unser Geschäft mit Großkunden weiter ausbauen. Im Arbeitsgebiet Hygiene haben wir den Absatz nach erfolgreichen Kapazitätserweiterungen in Freeport/Texas und Antwerpen/Belgien gesteigert. Bei laurinölbasierten Standardprodukten waren die Preise rückläufig. Dies ist sowohl auf die Weitergabe sinkender Rohstoffkosten als auch auf das schwierige Marktumfeld zurückzuführen. Im übrigen Portfolio konnten wir die Preise dagegen anheben. Bedingt durch die insgesamt geringere Nachfrage nahm unsere Kapazitätsauslastung ab.

Trotz der im Vergleich zum Jahr 2011 deutlich niedrigeren Sonderbelastungen für die Cognis-Integration verfehlte das Ergebnis der Betriebstätigkeit den Vorjahreswert. Maßgeblich hierfür waren die infolge des schwierigen Marktumfelds gesunkenen Margen.

Für 2013 streben wir an, den Umsatz in allen Arbeitsgebieten zu steigern. Durch striktes Kostenmanagement und Maßnahmen zur Effizienzsteigerung wollen wir das Ergebnis verbessern.