✓ geprüft

Nutrition & Health

  • Umsatzwachstum wegen gestiegenem Absatz und positiven Währungseffekten
  • Ergebnis auf Grund höherer Rohstoff- und Fixkosten unter Vorjahreswert
  • Akquisition von Equateq Ltd. und Pronova BioPharma ASA stärkt Geschäft mit Omega-3-Fettsäuren
  • Prognose 2013: Absatz- und Umsatzsteigerung; Ergebnisanstieg bei leicht verbesserten Margen
Nutrition & Health – Umsatz nach Regionen (nach Sitz der Kunden)
Performance Products – Nutrition & Health – Umsatz nach Regionen (Tortendiagramm)Bild vergrößern

Im Bereich Nutrition & Health erhöhten wir den Umsatz mit Dritten um 97 Millionen € auf 1.959 Millionen € (Mengen 3 %, Preise –1 %, Währungen 3 %). Dieser Zuwachs ist maßgeblich auf den gestiegenen Absatz sowie positive Währungseffekte zurückzuführen.

Bei einer weitgehend stabilen Nachfrage konnten wir den Absatz in allen Arbeitsgebieten und fast allen Regionen verbessern. Am stärksten wuchsen die Mengen im Arbeitsgebiet Aromachemikalien sowie in der Region Südamerika. In einigen Produktlinien überstieg die Nachfrage unsere Liefermöglichkeiten. Grund hierfür war neben bereits ausgeschöpften Kapazitäten auch ein Mangel an wichtigen Rohstoffen. Infolge der Dürre im Mittleren Westen der USA verkleinerten viele Landwirte ihre Zuchttierbestände, was ab Mitte 2012 zu einer schwächeren Nachfrage im Arbeitsgebiet Tierernährung führte. Unsere Verkaufspreise lagen insgesamt leicht unter dem Niveau des Vorjahres; Rückgänge bei Vitaminen auf Grund des anhaltend intensiven Wettbewerbs konnten durch Preiserhöhungen in anderen Arbeitsgebieten abgemildert werden.

Trotz der positiven Absatzentwicklung verfehlte das Ergebnis der Betriebstätigkeit den Wert des Jahres 2011. Höhere Rohstoffkosten konnten wir nur teilweise an unsere Kunden weitergeben – dies belastete die Margen. Darüber hinaus stiegen die Fixkosten infolge negativer Wechselkurseffekte sowie gesteigerter Forschungsausgaben.

Im Mai 2012 haben wir mit Equateq Ltd. einen Hersteller von hochkonzentrierten Omega-3-Fettsäuren übernommen und so unser Geschäft mit diesen Produkten für die Pharma- und Nahrungsergänzungsmittelindustrie weiter gestärkt. Das öffentliche Übernahmeangebot für die norwegische Pronova BioPharma ASA, einen führenden Anbieter von Omega-3-Fettsäuren, war erfolgreich. Die Transaktion haben wir im Januar 2013 abgeschlossen.

2013 wollen wir Absatz und Umsatz erneut steigern. Wachstumsimpulse erwarten wir aus allen Arbeitsgebieten und Regionen. Die Markteinführung neuer Produkte, zum Beispiel hochkonzentrierter Omega-3-Fettsäuren für pharmazeutische Anwendungen, soll zum Umsatzanstieg beitragen. Wir streben an, das Ergebnis bei leicht verbesserten Margen zu erhöhen.