✓ geprüft

Anlagensicherheit

  • Prüfung der wichtigsten Aspekte von Sicherheit, Umwelt- und Gesundheitsschutz von der Konzeption bis zur Produktionsaufnahme
  • 2012 mehr als 5.000 Mitarbeiter zu Anlagensicherheit geschult

In der Anlagenplanung wenden wir von der Konzeption bis zur Produktionsaufnahme ein fünfstufiges System an, mit dem wir die wichtigsten Aspekte von Sicherheit, Umwelt- und Gesundheitsschutz frühzeitig berücksichtigen und in jeder Planungsphase betrachten und prüfen. Mit Hilfe einer Risikomatrix bewerten wir Risiken nach Eintrittswahrscheinlichkeit sowie ihren möglichen Auswirkungen und legen entsprechende Schutzmaßnahmen fest. Dazu haben wir 2012 weltweit mehr als 5.000 Mitarbeiter zu Anlagensicherheit geschult.

Um weltweit die Sicherheit unserer Anlagen kontinuierlich zu verbessern, haben wir unser 2011 gestartetes Projekt zur Überprüfung der Sicherheitskonzepte unserer Anlagen im Jahr 2012 fortgesetzt. Dabei überprüfen wir die Umsetzung der Sicherheitskonzepte sowie die konsequente Anwendung unserer Risikomatrix innerhalb von zehn Jahren für alle Anlagen mit mittlerem und hohem Risikopotenzial erneut. Ereignisse, die an unseren Standorten zu Bränden, Explosionen oder Stofffreisetzungen geführt haben, erfassen und untersuchen wir detailliert. So können wir Ereignisursachen global vergleichen und unsere Prozesse weiter optimieren.