Rechtliche Unternehmensstruktur

  • BASF SE börsengehandelte Muttergesellschaft der BASF-Gruppe
  • 301 Gesellschaften im Abschluss voll konsolidiert
  • 8 Joint Operations anteilmäßig berücksichtigt
  • 34 weitere Unternehmen nach der Equity-Methode erfasst

Als börsengehandelte Muttergesellschaft der BASF-Gruppe hat die BASF SE eine zentrale Stellung: Sie hält direkt oder indirekt die Anteile an den zur BASF-Gruppe gehörenden Gesellschaften und ist zugleich die größte operative Gesellschaft. Die meisten Gesellschaften decken ein breites Spektrum unseres Geschäfts ab. Einige konzentrieren sich auf bestimmte Geschäfte, wie zum Beispiel die Gesellschaften der Wintershall-Gruppe auf Öl-und-Gas-Aktivitäten. Im Abschluss der BASF-Gruppe werden einschließlich der BASF SE 301 Gesellschaften voll konsolidiert. 8 gemeinschaftliche Tätigkeiten (Joint Operations) berücksichtigen wir anteilmäßig und 34 Gesellschaften erfassen wir nach der Equity-Methode.

Vergütungsbericht und Angaben gemäß § 315 Abs. 4 Handelsgesetzbuch

Der Vergütungsbericht und die übernahmerechtlichen Angaben gemäß § 315 Abs. 4 HGB sind unter Corporate Governance zu finden. Sie sind Bestandteile des vom Abschlussprüfer geprüften Konzernlageberichts.