Tatsächliche Entwicklung im Vergleich zum Ausblick für 2013

Den prognostizierten Anstieg von Umsatz und Ergebnis der Betriebstätigkeit der BASF-Gruppe im Jahr 2013 haben wir insgesamt erreicht. Die einzelnen Segmente entwickelten sich jedoch unterschiedlich. Bei Functional Materials & Solutions, Agricultural Solutions und Oil & Gas haben wir Umsatz und Ergebnis der Betriebstätigkeit wie angestrebt gesteigert. Bei Sonstige konnten wir den Umsatz erhöhen und damit unsere Prognose übertreffen. Maßgeblich hierfür war der höher als erwartete Umsatz mit nicht den Segmenten zugeordneten Vorprodukten.

Bei Chemicals lag der Umsatz entgegen unseren Erwartungen unter dem Niveau des Jahres 2012. Im Bereich Petrochemicals sanken die Verkaufspreise auf Grund niedrigerer Rohstoffpreise. Bei Monomers und Intermediates haben wir den Absatz wie erwartet erhöht; negative Währungseffekte sowie rückläufige Preise haben das Mengenwachstum jedoch mehr als aufgezehrt. Insgesamt haben wir die angestrebte Verbesserung des Ergebnisses der Betriebstätigkeit nicht erreicht. Grund hierfür waren Sonderbelastungen aus der Wertminderung einer Anlage im Jahr 2013.

Im Segment Performance Products hatten wir mit einer Umsatzsteigerung in allen Bereichen gerechnet. Diese Prognose haben wir bei Nutrition & Health erreicht. In den übrigen Bereichen wurde die Umsatzentwicklung vor allem durch negative Währungseffekte, die stärker als erwartet ausfielen, belastet. Die angestrebte Steigerung des Ergebnisses der Betriebstätigkeit erzielten wir bei Care Chemicals und Paper Chemicals. In den Bereichen Dispersions & Pigments, Nutrition & Health und Performance Chemicals führten jedoch insbesondere die negativen Währungseffekte zu einem Ergebnisrückgang.

Im Jahr 2013 haben wir insgesamt 4,4 Milliarden € in Sachanlagen investiert 1. Damit lagen wir am oberen Ende des geplanten Intervalls von bis zu 4,5 Milliarden €.

1 Ohne Sachanlagenzugänge aus Akquisitionen, aktivierte Explorationen, Rückbauverpflichtungen und IT-Investitionen

  (XLS:) Download (xls, 23 kB)

Prognose-Ist-Vergleich

 

Umsatz

 

Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT)

 

Prognose 2013

Ist 2013

 

Prognose 2013

Ist 2013

2

Mehr zum Ergebnis der Betriebstätigkeit von Sonstige im Anhang zum Konzernabschluss.

Chemicals

Anstieg

–5 %

 

Anstieg

–4 %

Performance Products

Anstieg

–1 %

 

Anstieg

–14 %

Functional Materials & Solutions

Anstieg

+1 %

 

Anstieg

+27 %

Agricultural Solutions

Anstieg

+12 %

 

Anstieg

+18 %

Oil & Gas

Anstieg

+16 %

 

Anstieg

+50 %

Sonstige

Rückgang

+3 %

 

Rückgang

–209 % 2

BASF-Gruppe

Anstieg

+3 %

 

Anstieg

+8 %