Globale Ziele

Reduzierung von CO2-Emissionen

  • Reduzierung der spezifischen Treibhausgasemissionen um 34,0 % im Vergleich zum Basisjahr 2002
  • Steigerung der Energieeffizienz um 19,8 % im Vergleich zum Basisjahr 2002
  • Reduzierung der CO2-Emissionen im Erdgastransportgeschäft um 9,0 % im Vergleich zum Basisjahr 2010

Ziele 2020

BASF-Geschäft ohne Öl und Gas (Basisjahr 2002)
Weniger
Treibhausgas-
emissionen1
–40 %
Steigerung der Energieeffizienz

 

+35 %
1 Je Tonne Verkaufsprodukt

Wir wollen unsere Treibhausgasemissionen pro Tonne Verkaufsprodukt bis 2020 um 40 % im Vergleich zum Basisjahr 2002 reduzieren. Im Jahr 2013 haben wir eine Reduzierung von 34,0 % erreicht (2012: –33,4 %). Insgesamt konnten wir seit 1990 unsere Treibhausgasemissionen im BASF-Geschäft (ohne Oil & Gas) um 48,3 % und spezifisch sogar um 74,2 % senken. Die Energieeffizienz unserer Produktionsprozesse wollen wir bis 2020 im Vergleich zum Jahr 2002 um 35 % verbessern. 2013 konnten wir eine Steigerung von 19,8 % erreichen (2012: 21,9 %).

Unser Ziel ist es, die CO2-Emissionen im Erdgastransportgeschäft – bezogen auf die transportierte Erdgasmenge und auf die Transportentfernung – bis 2020 um 10 % gegenüber dem Basisjahr 2010 zu senken. Mit Hilfe energieeffizienter Pipelines und intensiver Abwärmenutzung im Transportnetz konnten wir im Jahr 2013 die CO2-Emissionen um rund 9,0 % reduzieren (2012: –22,1 %). Die im Vergleich zum Vorjahr gestiegenen spezifischen Emissionen sind darauf zurückzuführen, dass die Verdichterstationen der Pipelines noch nicht optimal ausgelastet werden konnten.

Reduzierung von Treibhausgas­emissionen je Tonne Verkaufsprodukt im BASF-Geschäft ohne Oil & Gas 1 (in Prozent)
Reduzierung von Treibhausgasemissionen je Tonne Verkaufsprodukt im BASF-Geschäft ohne Öl und Gas (Balkendiagramm)Bild vergrößern

1 Die Werte für die Geschäftsjahre 2011 und früher wurden nicht an die neuen Rechnungslegungsstandards IFRS 10 und 11 angepasst. Weitere Erläuterungen zur Datenerhebung sind unter Daten aufgeführt.

Steigerung der Energieeffizienz der Produktionsprozesse im BASF-Geschäft ohne Oil & Gas 1, 2 (in Prozent)
Steigerung der Energieeffizienz der Produktionsprozesse im BASF-Geschäft ohne Öl und Gas (Balkendiagramm)Bild vergrößern

1 Abweichung zu den Berichten 2008 bis 2011 bedingt durch Korrektur des Energieeffizienzkennwertes der Vorjahre auf Grund von geänderter Zuordnung des Erdgaseinsatzes
2 Die Werte für die Geschäftsjahre 2011 und früher wurden nicht an die neuen Rechnungslegungsstandards IFRS 10 und 11 angepasst. Weitere Erläuterungen zur Datenerhebung sind unter Daten aufgeführt.