Kursentwicklung der BASF-Aktie

  • Börsenjahr insgesamt mit wechselhaftem Verlauf
  • BASF-Aktie fällt um 9,8 % im Jahr 2014
  • Langfristige Wertentwicklung übertrifft die Vergleichsindizes weiterhin klar

Die Aktienmärkte waren 2014 durch ein hohes Maß an Volatilität gekennzeichnet. Geopolitische Konflikte, die anhaltende Ungewissheit über den Zeitpunkt einer Leitzinsanhebung durch die US-amerikanische Notenbank sowie schwache Konjunkturdaten aus dem Euroraum waren hierfür maßgeblich. In der Folge verzeichneten sowohl der Deutsche Aktienindex DAX 30 als auch die BASF-Aktie am 15. Oktober 2014 ihre jeweiligen Jahrestiefststände. Der Anstieg des Ifo-Geschäftsklimaindex im November, welcher sich zuvor sechs Mal in Folge verschlechtert hatte, sowie der Beschluss der Europäischen Zentralbank im Dezember über die Beibehaltung des niedrigen Leitzinssatzes führten zu einer deutlichen Erholung der Aktienmärkte zum Ende des Jahres. Die BASF-Aktie blieb hinter dieser Entwicklung zurück, da sich insbesondere der fallende Ölpreis und die zunehmende Unsicherheit der Marktteilnehmer in Bezug auf Geschäfte in Russland negativ auf den Kursverlauf auswirkten.

Ende 2014 notierte die BASF-Aktie mit 69,88 € um 9,8 % unter dem Schlusskurs des Vorjahres. Bei Wiederanlage der Dividende betrug die Wertentwicklung der Aktie im Jahr 2014 −6,8 %. Damit wurde die Performance der deutschen und europäischen Aktienmärkte nicht erreicht, deren Leitindizes DAX 30 und DJ EURO STOXX 50 im gleichen Zeitraum um 2,7 % beziehungsweise um 3,9 % zulegten. Bei den weltweiten Branchenindizes ging der DJ Chemicals im Jahr 2014 um 0,1 % zurück; der MSCI World Chemicals stieg um 9 %.

Wertentwicklung BASF-Aktiendepot 2014 (bei Wiederanlage der Dividende; indexiert)

Wertentwicklung BASF-Aktiendepot 2014 (Liniendiagramm)

Die langfristige Wertentwicklung der BASF-Aktie über einen Zeitraum von fünf beziehungsweise zehn Jahren übertrifft die genannten Vergleichsindizes weiterhin klar. Das Vermögen eines Anlegers, der Ende 2004 einen Betrag von 1.000 € in BASF-Aktien angelegt hat und die zugeflossenen Dividenden wieder in die Aktie investierte, stieg bis Ende 2014 auf 3.864 €. Dies entspricht einer Rendite von 14,5 % pro Jahr. Damit liegt die BASF-Aktie über den Werten der Vergleichsindizes DAX 30 (8,7 %), EURO STOXX 50 (3,8 %) und MSCI World Chemicals (9,6 %).

Langfristige Wertentwicklung der BASF-Aktie im Marktvergleich
(durchschnittliche jährliche Steigerung bei Wiederanlage der Dividende)
Langfristige Wertentwicklung der BASF-Aktie im Marktvergleich (Balkendiagramm)

Gewichtung der BASF-Aktie in wichtigen Indizes am 31.12.2014

DAX 30

 

7,9 %

DJ Chemicals

 

5,9 %

MSCI World Index

 

0,2 %

Stammdaten der BASF-Aktie

Wertpapier-Kennnummern

 

 

Deutschland

 

BASF11

Großbritannien

 

0083142

Schweiz

 

323600

USA (CUSIP-Nummer)

 

055262505

ISIN International Securities Identification Number

 

DE000BASF111

 

 

 

Internationale Kürzel

 

 

Deutsche Börse

 

BAS

London Stock Exchange

 

BFA

Swiss Exchange

 

AN