1.2 – Anpassung der Vorjahreswerte wegen Auflösung der Veräuße­rungsgruppe Gashandelsgeschäft

BASF und Gazprom sind am 18. Dezember 2014 übereingekommen, einen zum Jahresende 2014 geplanten Tausch von Vermögenswerten nicht zu vollziehen. Die Vereinbarung sah vor, dass Wintershall ihren Anteil am gemeinsam betriebenen Gashandels- und Gasspeichergeschäft sowie einen Anteil von 50 % an der Wintershall Noordzee B.V., Rijswijk/Niederlande, an Gazprom abgibt. Im Gegenzug hätte BASF 25 % plus einen Anteil an den Blöcken IV und V der Achimov-Formation des Erdgas-und-Kondensatfeldes Urengoi in Westsibirien erhalten. Zum Jahresende 2012 wurden die durch den geplanten Tausch betroffenen Vermögenswerte und Schulden bilanziell in eine Veräußerungsgruppe Gashandelsgeschäft umgegliedert. Als Folge der im Dezember 2014 erfolgten Absage der Transaktion wurde die Berichterstattung als Veräußerungsgruppe gemäß IFRS 5 „Zur Veräußerung gehaltene langfristige Vermögenswerte und aufgegebene Geschäftsbereiche“ beendet und die seit 2012 ausgesetzten Abschreibungen sowie die At-Equity-Ergebnisse der in der Veräußerungsgruppe enthaltenen Joint Ventures nachgeholt. Die Anpassungen für das Geschäftsjahr 2012 reduzierten die Position Gewinnrücklagen und Bilanzgewinn um 10 Millionen € und die Anteile anderer Gesellschafter um 38 Millionen € in der angepassten Eröffnungsbilanz zum 1. Januar 2013. Im Jahr 2013 führten die nachgeholten Abschreibungen zu einer Reduzierung des angepassten Ergebnisses der Betriebstätigkeit von 118 Millionen €. Die Abschreibungen erhöhten 2013 die Herstellungskosten um 93 Millionen €, die Vertriebskosten um 3 Millionen €, die Forschungskosten um 14 Millionen € und die Sonstigen betrieblichen Aufwendungen um 8 Millionen €. Weitere Anpassungen im Jahr 2013 betrafen im Wesentlichen das Ergebnis aus Unternehmen, die nach der Equity-Methode einbezogen werden.

Die notwendigen Anpassungen des Geschäftsjahres 2013 werden nachfolgend zusammenfassend dargestellt.

Anpassung der Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr 2013 infolge der Auflösung der Veräußerungsgruppe Gashandelsgeschäft (in Mio. €)

 

 

 

2013
angepasst

2013
bisher

Veränderung

Umsatzerlöse

 

 

73.973

73.973

Herstellungskosten der zur Erzielung der Umsatzerlöse erbrachten Leistungen

 

 

−55.576

−55.483

−93

Bruttoergebnis vom Umsatz

 

 

18.397

18.490

−93

 

 

 

 

 

 

Vertriebskosten

 

 

−7.426

−7.423

−3

Allgemeine Verwaltungskosten

 

 

−1.366

−1.366

Forschungskosten

 

 

−1.849

−1.835

−14

Sonstige betriebliche Erträge

 

 

1.679

1.679

Sonstige betriebliche Aufwendungen

 

 

−2.576

−2.570

−6

Ergebnis aus Unternehmen, die nach der Equity-Methode einbezogen werden

 

 

301

298

3

Ergebnis der Betriebstätigkeit

 

 

7.160

7.273

−113

 

 

 

 

 

 

Erträge aus sonstigen Beteiligungen

 

 

74

74

Aufwendungen aus sonstigen Beteiligungen

 

 

−70

−70

Zinserträge

 

 

160

160

Zinsaufwendungen

 

 

−688

−688

Übrige finanzielle Erträge

 

 

238

238

Übrige finanzielle Aufwendungen

 

 

−274

−274

Finanzergebnis

 

 

−560

−560

 

 

 

 

 

 

Ergebnis vor Ertragsteuern

 

 

6.600

6.713

−113

Steuern vom Einkommen und vom Ertrag

 

 

−1.487

−1.540

53

Jahresüberschuss

 

 

5.113

5.173

−60

 

 

 

 

 

 

Anteile anderer Gesellschafter

 

 

−321

−331

10

Jahresüberschuss nach Anteilen anderer Gesellschafter

 

 

4.792

4.842

−50

 

 

 

 

 

 

Ergebnis je Aktie

 

5,22

5,27

−0,05

Verwässerungseffekte

 

−0,01

−0,01

Verwässertes Ergebnis je Aktie

 

5,21

5,27

−0,06

Anpassung des Jahresüberschusses und der ergebnisneutral im Eigenkapital erfassten Erträge und Aufwendungen für das Geschäftsjahr 2013 infolge der Auflösung der Veräußerungsgruppe Gashandelsgeschäft (in Mio. €)

 

 

2013
angepasst

2013
bisher

Veränderung

Jahresüberschuss

 

5.113

5.173

−60

 

 

 

 

 

Neubewertung leistungsorientierter Versorgungspläne

 

1.531

1.531

Neubewertung auf Grund von Mehrheitserwerb

 

−1

−1

Latente Steuern auf Posten, die in Zukunft nicht in die Gewinn- und Verlustrechnung umgegliedert werden

 

−404

−404

Ergebnisneutral im Eigenkapital erfasste Erträge und Aufwendungen, die zu einem späteren Zeitpunkt nicht in die Gewinn- und Verlustrechnung umgegliedert werden

 

1.126

1.126

 

 

 

 

 

Translationsanpassung

 

−1.098

−1.098

Marktwertänderung der zur Veräußerung verfügbaren Wertpapiere

 

−1

−1

Absicherung künftiger Zahlungsströme (Cashflow Hedge)

 

13

13

Absicherung von Nettoinvestitionen in ausländische Geschäftsbetriebe

 

Latente Steuern auf Posten, die in Zukunft in die Gewinn- und Verlustrechnung umgegliedert werden

 

21

21

Ergebnisneutral im Eigenkapital erfasste Erträge und Aufwendungen, die zu einem späteren Zeitpunkt in die Gewinn- und Verlustrechnung umgegliedert werden

 

−1.065

−1.065

 

 

 

 

 

Anteile anderer Gesellschafter

 

−34

−34

Summe der ergebnisneutral im Eigenkapital erfassten Erträge und Aufwendungen

 

27

27

 

 

 

 

 

Jahresüberschuss und ergebnisneutral im Eigenkapital erfasste Erträge und Aufwendungen

 

5.140

5.200

−60

davon den Aktionären der BASF SE zuzurechnen

 

4.853

4.903

−50

anderen Gesellschaftern zuzurechnen

 

287

297

−10

Anpassung der Bilanz für das Geschäftsjahr 2013 infolge der Auflösung der Veräußerungsgruppe Gashandelsgeschäft

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilanz – Aktiva (in Mio. €)

 

 

31.12.2013

01.01.2013

 

 

angepasst

bisher

Veränd.

angepasst

bisher

Veränd.

Immaterielle Vermögenswerte

 

12.324

12.235

89

12.284

12.193

91

Sachanlagen

 

19.229

18.254

975

17.507

16.610

897

At Equity bewertete Beteiligungen

 

4.174

4.137

37

3.502

3.459

43

Sonstige Finanzanlagen

 

643

630

13

613

613

Latente Steueransprüche

 

1.006

992

14

1.516

1.473

43

Übrige Forderungen und sonstiges Vermögen

 

877

876

1

913

911

2

Langfristige Vermögenswerte

 

38.253

37.124

1.129

36.335

35.259

1.076

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorräte

 

10.160

9.592

568

10.269

9.581

688

Forderungen aus Lieferungen und Leistungen

 

10.233

9.376

857

10.829

9.506

1.323

Übrige Forderungen und sonstiges Vermögen

 

3.714

3.630

84

3.570

3.455

115

Kurzfristige Wertpapiere

 

17

17

14

14

Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente

 

1.827

1.815

12

1.654

1.647

7

Vermögen von Veräußerungsgruppen

 

2.828

−2.828

3.264

−3.264

Kurzfristige Vermögenswerte

 

25.951

27.258

−1.307

26.336

27.467

−1.131

Gesamtvermögen

 

64.204

64.382

−178

62.671

62.726

−55

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilanz – Passiva (in Mio. €)

 

 

31.12.2013

01.01.2013

 

 

angepasst

bisher

Veränd.

angepasst

bisher

Veränd.

Gezeichnetes Kapital

 

1.176

1.176

1.176

1.176

Kapitalrücklage

 

3.165

3.165

3.188

3.188

Gewinnrücklagen und Bilanzgewinn

 

26.102

26.170

−68

23.698

23.708

−10

Sonstige Eigenkapitalposten

 

−3.400

−3.400

−3.461

−3.461

Eigenkapital der Aktionäre der BASF SE

 

27.043

27.111

−68

24.601

24.611

−10

Anteile anderer Gesellschafter

 

630

678

−48

972

1.010

−38

Eigenkapital

 

27.673

27.789

−116

25.573

25.621

−48

 

 

 

 

 

 

 

 

Rückstellungen für Pensionen und ähnliche Verpflichtungen

 

3.727

3.709

18

5.442

5.421

21

Sonstige Rückstellungen

 

3.226

2.924

302

3.218

2.925

293

Latente Steuerschulden

 

2.894

2.849

45

2.290

2.234

56

Finanzschulden

 

11.151

11.151

8.704

8.704

Übrige Verbindlichkeiten

 

1.194

1.157

37

1.135

1.111

24

Langfristiges Fremdkapital

 

22.192

21.790

402

20.789

20.395

394

 

 

 

 

 

 

 

 

Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen

 

5.153

4.505

648

5.781

4.502

1.279

Rückstellungen

 

2.670

2.616

54

2.774

2.628

146

Steuerschulden

 

968

954

14

878

870

8

Finanzschulden

 

3.256

3.256

4.094

4.094

Übrige Verbindlichkeiten

 

2.292

2.182

110

2.782

2.623

159

Schulden von Veräußerungsgruppen

 

1.290

−1.290

1.993

−1.993

Kurzfristiges Fremdkapital

 

14.339

14.803

−464

16.309

16.710

−401

Gesamtkapital

 

64.204

64.382

−178

62.671

62.726

−55

Anpassung der Kapitalflussrechnung für das Geschäftsjahr 2013 infolge der Auflösung der Veräußerungsgruppe Gashandelsgeschäft (in Mio. €)

 

 

2013
angepasst

2013
bisher

Veränderung

Jahresüberschuss nach Anteilen anderer Gesellschafter

 

4.792

4.842

−50

Abschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte, Sachanlagen und Finanzanlagen

 

3.314

3.196

118

Veränderung der Vorräte

 

−95

−215

120

Veränderung der Forderungen

 

1.056

512

544

Veränderung der geschäftsbedingten Verbindlichkeiten und sonstigen Rückstellungen

 

−247

508

−755

Veränderung von Pensionsrückstellungen, von Vermögenswerten aus überdeckten Pensionsplänen, Nettovermögen von Veräußerungsgruppen und sonstige Posten

 

−717

−970

253

Gewinne (–)/Verluste (+) aus Abgängen von langfristigen Vermögenswerten und Wertpapieren

 

−3

−3

Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit

 

8.100

7.870

230

 

 

 

 

 

Auszahlungen für Sachanlagen und immaterielle Vermögenswerte

 

−4.873

−4.660

−213

Auszahlungen für Finanzanlagen und Wertpapiere

 

−796

−784

−12

Auszahlungen für Akquisitionen

 

−1.156

−1.156

Einzahlungen aus Devestitionen

 

63

63

Einzahlungen aus dem Abgang von langfristigen Vermögenswerten und Wertpapieren

 

768

768

Cashflow aus Investitionstätigkeit

 

−5.994

−5.769

−225

 

 

 

 

 

Kapitalerhöhungen/-rückzahlungen und sonstige Eigenkapitaltransaktionen

 

Aufnahme von Finanz- und ähnlichen Verbindlichkeiten

 

5.636

5.636

Tilgung von Finanz- und ähnlichen Verbindlichkeiten

 

−4.808

−4.808

Gezahlte Dividende

 

 

 

 

an Aktionäre der BASF SE

 

−2.388

−2.388

andere Gesellschafter

 

−314

−314

Cashflow aus Finanzierungstätigkeit

 

−1.874

−1.874

Liquiditätswirksame Veränderung der Zahlungsmittel

 

232

227

5

 

 

 

 

 

Veränderung der Zahlungsmittel

 

 

 

 

auf Grund von Umrechnungseinflüssen

 

−60

−60

Änderungen des Konsolidierungskreises

 

1

1

Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente am Jahresanfang

 

1.654

1.647

7

Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente am Jahresende

 

1.827

1.815

12