Erwartungen an unsere Führungskräfte

  • Führungskräfte sollen als Vorbilder Werte und Verhaltensstandards in besonderem Maß leben

Unsere Führungskräfte sind Vorbilder für die Umsetzung der Strategie im Unternehmensalltag. Die Basis für unsere Führungskultur sind die strategischen Prinzipien und Werte der BASF sowie Verhaltensstandards, die in unserem global einheitlichen Verhaltenskodex festgelegt sind. Führungskräfte sollen diese Standards in ihrer Vorbildfunktion in besonderem Maß leben. Das im Jahr 2013 eingeführte globale Kompetenzmodell ist für alle Mitarbeiter gültig. Es bildet die Grundlage für unsere Mitarbeiter- und Führungskräfteentwicklung.

Alle neuen Führungskräfte der BASF nehmen am „New Leader Program“ teil, einem modularen Entwicklungsprogramm mit Schwerpunkt auf der Entwicklung grundlegender Führungskompetenzen, Selbstreflexion und Vernetzung. Erfahrene Führungskräfte unterstützen wir mit Angeboten zur individuellen Kompetenzvertiefung. Außerdem fördern sie als interne Trainer oder Beobachter in unseren Entwicklungsmaßnahmen die Entwicklung Anderer. Um vernetztes Arbeiten und den Austausch untereinander weiter zu intensivieren, bieten wir vielseitige globale, regionale und lokale Programme an.

Führungsverantwortung in der BASF-Gruppe 1

 

 

31.12.2014

davon Frauen %

1

Gemäß dem im Jahr 2014 eingeführten globalen Klassifikationssystem

2

Spezialisten ohne disziplinarische Führungsverantwortung

3

Mitarbeiter mit disziplinarischer Führungsverantwortung

Professionals 2

 

35.419

29,0

Führungskräfte 3

 

9.060

19,1