Produkte und Investitionen

Investitionen

Im Jahr 2014 haben wir 328 Millionen € in Sachanlagen investiert. Einen Großteil dieser Summe machten Investitionen in die Kapazitätserweiterungen für unsere Fungizide F 500® und Xemium® sowie für die Herbizide Dicamba und Kixor® aus. Darüber hinaus investieren wir weiterhin in den Ausbau unserer Forschungs- und Entwicklungskapazitäten, wie etwa in unser globales Agrarforschungs- und Entwicklungszentrum in Pune/Indien. Um die anhaltend hohe Nachfrage nach unseren innovativen Produkten auch in Zukunft bedienen zu können, werden wir von 2015 bis 2019 etwa 1,2 Milliarden € in den Auf- und Ausbau unserer Kapazitäten zur Wirkstoffsynthese und Formulierung investieren.

Produkte, Kunden und Anwendungen

Indikationen und Arbeitsgebiete

 

Anwendung

Produktbeispiele

Fungizide

 

Schutz von Nutzpflanzen vor schädlichem Pilzbefall; Verbesserung der Pflanzengesundheit

Boscalid, Metiram, Dimethomorph, Initium®, Metrafenone, F 500®, Xemium®, AgCelence® (Dachmarke)

Herbizide

 

Verringerung von Nährstoff- und Wasserkonkurrenz durch Unkräuter

Kixor®, Dicamba, Pendimethalin, Imazamox, Topramezone, Herbizidtoleranzsystem Clearfield®

Insektizide

 

Einsatz gegen Schadinsekten in und außerhalb der Landwirtschaft, etwa in den Bereichen öffentliche Gesundheit, professionelle Schädlingsbekämpfung und Landschaftspflege

Fipronil, Alpha-Cypermethrin, Chlorfenapyr, Teflubenzuron, Nealta®, Termidor® zum Schutz vor Termitenbefall, Interceptor® Moskitonetze zum Schutz gegen Malaria

Functional Crop Care

 

Produkte für Pflanzengesundheit und gesteigertes Ertragspotenzial, die über den klassischen Pflanzenschutz hinausgehen, zum Beispiel biologischer Pflanzenschutz, Saatgutbehandlung, Polymere und Farbstoffe

Standak® Top, Biostacked®, Flo Rite®, Vault® HP plus Integral®, Subtilex® NG, Limus®