Geschäftsentwicklung

Functional Materials & Solutions

Im Segment Functional Materials & Solutions steigerten wir den Umsatz mit Dritten gegenüber dem Vorjahr um 473 Millionen € auf 17.725 Millionen € (Mengen 5 %, Preise 0 %, Währungen −2 %). Grund hierfür war ein signifikant höherer Absatz, insbesondere von Produkten für die Automobilindustrie. In allen Bereichen schwächten negative Währungseffekte den Umsatzanstieg ab. Die Preise blieben insgesamt stabil. Das Ergebnis der Betriebstätigkeit vor Sondereinflüssen lag auf Grund des Anstiegs bei Catalysts und Coatings mit 1.197 Millionen € um 127 Millionen € über dem Wert des Jahres 2013. Trotz höherer Sonderbelastungen im Bereich Construction Chemicals nahm das Ergebnis der Betriebstätigkeit um 123 Millionen € auf 1.150 Millionen € zu.

Für 2015 erwarten wir eine höhere Nachfrage aus unseren Hauptabnehmerbranchen, der Automobil- und der Bauindustrie. Wir planen eine signifikante Absatzsteigerung unserer innovativen Spezialitäten und Systemlösungen. Den Umsatz wollen wir deutlich erhöhen. Bei Catalysts und Performance Materials wird die Inbetriebnahme neuer Anlagen das Umsatzwachstum unterstützen. Für das Ergebnis der Betriebstätigkeit vor Sondereinflüssen streben wir ebenfalls eine deutliche Steigerung an. Dazu werden voraussichtlich alle Bereiche beitragen.

Segmentdaten (in Mio. €)

 

 

 

2014

2013

Veränderung %

Umsatz mit Dritten

 

 

17.725

17.252

3

davon Catalysts

 

 

6.135

5.708

7

Construction Chemicals

 

 

2.060

2.120

−3

Coatings

 

 

2.984

2.927

2

Performance Materials

 

 

6.546

6.497

1

Transfers zwischen den Segmenten

 

 

832

835

0

Umsatz inklusive Transfers

 

 

18.557

18.087

3

Ergebnis der Betriebstätigkeit vor Abschreibungen (EBITDA)

 

 

1.678

1.498

12

EBITDA-Marge

 

%

9,5

8,7

Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) vor Sondereinflüssen

 

 

1.197

1.070

12

Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT)

 

 

1.150

1.027

12

Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) nach Kapitalkosten

 

 

−240

−328

27

Vermögen

 

 

12.987

11.899

9

Forschungskosten

 

 

379

367

3

Investitionen in Sachanlagen und immaterielles Vermögen

 

 

650

611

6