Performance Materials

  • Umsatz durch gestiegenen Absatz um 49 Millionen € auf 6.546 Millionen € gewachsen
  • Leichter Ergebnisrückgang auf Grund höherer Fertigungskosten

Im Bereich Performance Materials haben wir den Umsatz mit Dritten 2014 um 49 Millionen € auf 6.546 Millionen € gesteigert (Mengen 2 %, Preise 0 %, Währungen −1 %). Während die Mengen in Europa leicht abnahmen, verzeichneten wir in Asien und insbesondere in Nordamerika einen deutlich höheren Absatz. Das Preisniveau war weitgehend stabil. Negative Währungseffekte minderten das Wachstum in allen Regionen, vor allem in Südamerika.

Den Umsatz mit der Automobilindustrie haben wir deutlich erhöht. Dabei nahm die Nachfrage in Asien und Nordamerika signifikant zu, insbesondere nach technischen Kunststoffen, unserem Spezialelastomer Cellasto® sowie nach Polyurethan-Systemen. Vor allem auf Grund stark gestiegener Beiträge von Cellasto® zeigte auch Europa ein leichtes Umsatzwachstum.

Die leichte Erholung der Bauindustrie in Europa wirkte sich positiv auf unseren Umsatz mit Polyurethan-Systemen und Styrolschäumen in der Region aus. Auch in Nordamerika profitierten wir von einer stärkeren Nachfrage, vor allem durch ein besseres Marktumfeld im Wohnungsbau. In Asien konnten wir den Umsatz mit Neopor® weiter steigern.

Der Umsatz mit der Konsumgüterindustrie hingegen war leicht rückläufig, vor allem infolge eines deutlich geringeren Absatzes von Polyurethan-Systemen in Europa. Mit insgesamt höheren Mengen in Nordamerika sowie bei unseren Spezialitäten, insbesondere bei Ultrason® und den thermoplastischen Polyurethanen, konnten wir dies teilweise kompensieren.

Im Vergleich mit dem Jahr 2013 ging das Ergebnis der Betriebstätigkeit vor Sondereinflüssen auf Grund gestiegener Fertigungskosten durch die Inbetriebnahme neuer Anlagen leicht zurück. Das Umsatzwachstum unserer margenstarken Geschäfte mit technischen Kunststoffen und thermoplastischen Polyurethanen konnte die höheren Fixkosten nicht vollständig ausgleichen.

Im Jahr 2014 haben wir am Standort Yeosu/Südkorea eine neue Produktionsanlage für Ultrason® in Betrieb genommen. Darüber hinaus investierten wir an den Standorten Lemförde, Schanghai/China sowie Dahej/Indien vor allem im Bereich der thermoplastischen Polyurethane und Cellasto®. Mit diesen Maßnahmen bauen wir unser Spezialitäten-Geschäft weiter aus.


Performance Materials – Umsatz nach Regionen (nach Sitz der Kunden)
Functional Materials & Solutions – Performance Materials – Umsatz nach Regionen (Tortendiagramm)