Segmentprofil

Im Segment Functional Materials & Solutions bündeln wir die Unternehmensbereiche Catalysts, Construction Chemicals, Coatings und Performance Materials. Sie entwickeln branchen- und kundenspezifische Systemlösungen, Dienstleistungen und innovative Produkte, insbesondere für die Automobil-, Elektro-, Chemie- und Bauindustrie, sowie für Anwendungen in Haushalt, Sport und Freizeit.

Unternehmensbereiche


Catalysts

Fahrzeug- und Prozesskatalysatoren, Batteriematerialien, Edelmetallhandel

Construction Chemicals

Lösungen für Gebäudestruktur und -hülle, den Innenausbau sowie für Infrastruktur

Coatings

Lackierlösungen für automobile und industrielle Anwendungen, Bautenanstrichmittel

Performance Materials

Polyurethane, thermoplastische Kunststoffe, Schaumstoffe und Epoxidharze

Umsatz


Functional Materials & Solutions – Umsatz (Tortendiagramm)


Functional Materials & Solutions – Umsatzeinflüsse
Functional Materials & Solutions – Umsatzeinflüsse (Balkendiagramm)
Functional Materials & Solutions – Ergebnis der Betriebstätigkeit vor Sondereinflüssen (in Mio. €)
Functional Materials & Solutions – Ergebnis der Betriebstätigkeit vor Sondereinflüssen (Balkendiagramm)

Wie wir Wert schaffen – ein Beispiel

Dämpferlager aus Cellasto® und Ultramid®

Neuartige Kunststoff-Materialkombination sorgt für mehr Fahrkomfort bei weniger Gewicht

Wert für die BASF

>10%

Erwartetes Umsatzwachstum pro Jahr bis 2018

Wert für die Kunden

bis zu 25%

Gewichtseinsparung

Unsere innovativen Kunststoffdämpferlager verbinden die speziellen Eigenschaften von Cellasto® zur Vermeidung von Lärm und Vibrationen mit der Stabilität und dem geringen Gewicht von Ultramid®. Wir erwarten ein durchschnittliches jährliches Umsatzwachstum von mehr als 10 % für diese Anwendung und gehen davon aus, dass im Jahr 2018 knapp zwei Millionen Fahrzeuge leichter und komfortabler unterwegs sein werden.

Die Automobilindustrie sieht sich zunehmend strengeren Emissionsrichtlinien und der Forderung nach einer höheren Treibstoffeffizienz gegenüber. Im neuen Dämpferlager ersetzt der Kunststoff Ultramid® Metall, wodurch das Bauteil bis zu 25 % leichter wird. Dank der Kombination mit Cellasto® können Automobilhersteller so das Fahrzeuggewicht reduzieren, ohne Abstriche bei Sicherheit und Komfort zu machen.

Strategie

  • Entwicklung innovativer Produkte und Technologien in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden
  • Fokus auf Spezialitäten und Systemlösungen mit Differenzierungspotenzial für unsere Kunden

Wir nutzen die Kompetenzen der BASF als führendes Chemieunternehmen der Welt, um in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden innovative Produkte und Technologien zu entwickeln. Dabei ist es unser Ziel, die beste Lösung im Hinblick auf Kosten und Funktionalität zu finden. Damit helfen wir unseren Kunden, zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Unsere Spezialitäten und Systemlösungen ermöglichen den Kunden eine Differenzierung gegenüber ihren Wettbewerbern. Informationen mit Relevanz im Sinne des Global Compact

Einen Schwerpunkt der Strategie bildet die kontinuierliche Optimierung unseres Produktportfolios und unserer Strukturen vor dem Hintergrund regional unterschiedlicher Marktanforderungen und Trends in den Abnehmerbranchen. Wir positionieren uns so, dass wir schneller wachsen als der Markt und noch unabhängiger von Konjunkturzyklen bestimmter Branchen werden.

Wir wollen unsere führende Marktposition in Europa festigen, die Stellung im nordamerikanischen Markt profitabel ausbauen sowie unsere Aktivitäten in den Wachstumsregionen Asien, Südamerika, Osteuropa und Naher Osten gezielt erweitern.