Industrial Solutions

2. Quartal 2022

Verglichen mit dem zweiten Quartal 2021 nahm der Umsatz im Segment Industrial Solutions deutlich zu. Wesentlich hierfür war das starke Umsatzwachstum von Performance Chemicals. Dispersions & Resins erhöhte den Umsatz leicht.

Umsatzeinflüsse Industrial Solutions 2. Quartal 2022

 

Industrial Solutions

Dispersions & Resins

Performance Chemicals

Mengen

–2,0 %

–2,7 %

–0,6 %

Preise

17,9 %

15,3 %

23,1 %

Portfoliomaßnahmen

–10,8 %

–16,1 %

–0,2 %

Währungen

7,0 %

6,6 %

7,8 %

Umsatz

12,1 %

3,0 %

30,2 %

Maßgeblich für die Umsatzsteigerung war ein deutlich höheres Preisniveau in allen Arbeits­gebieten und allen Regionen. Dies resultierte vor allem aus gestiegenen Rohstoff-, Energie- und Transportpreisen.

Positive Währungseinflüsse, insbesondere aus dem US-Dollar und dem chinesischen Renminbi, unterstützten das Umsatzwachstum.

Portfolioeffekte, hauptsächlich im Unternehmensbereich Dispersions & Resins infolge der Veräußerung des globalen Pigment­geschäfts zum 30. Juni 2021, wirkten deutlich umsatzmindernd.

Ein leicht geringerer Absatz dämpfte die Umsatzentwicklung beider Unternehmensbereiche zusätzlich. Gründe hierfür waren hauptsächlich die Lockdowns in China und Unterbrechungen in den globalen Lieferketten.

Das Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) vor Sondereinflüssen des Segments lag leicht über dem des Vorjahresquartals. Grund hierfür war die erhebliche Ergebnissteigerung von Performance Chemicals, im Wesentlichen infolge preisbedingt höherer Margen. Die Fixkosten stiegen insbesondere aufgrund von Währungseffekten und turnusmäßigen Wartungs­abstellungen deutlich und dämpften die Ergebnisentwicklung des Bereichs. Im Bereich Dispersions & Resins sank das EBIT vor Sondereinflüssen hingegen leicht. Ausschlaggebend für den Ergebnisrückgang war die Veräußerung des globalen Pigmentgeschäfts. Gesteigerte Margen infolge höherer Preise konnten dies nur teilweise ausgleichen.

Segmentdaten Industrial Solutions (Millionen €)

 

2. Quartal

1. Halbjahr

 

2022

2021

+/–

2022

2021

+/–

Umsatz mit Dritten

2.643

2.359

12,1 %

5.136

4.467

15,0 %

davon Dispersions & Pigments

1.621

1.574

3,0 %

3.138

2.923

7,3 %

Performance Chemicals

1.022

785

30,2 %

1.999

1.544

29,4 %

Ergebnis der Betriebstätigkeit vor Abschreibungen und Sondereinflüssen

409

388

5,4 %

840

738

13,8 %

Ergebnis der Betriebstätigkeit vor Abschreibungen (EBITDA)

396

424

–6,5 %

822

767

7,2 %

Abschreibungen a

87

84

3,0 %

169

168

0,8 %

Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT)

310

340

–8,9 %

653

599

9,0 %

Sondereinflüsse

–13

33

.

–19

26

.

EBIT vor Sondereinflüssen

323

307

5,2 %

671

573

17,1 %

Vermögen (30. Juni) a

7.206

5.881

22,5 %

7.206

5.881

22,5 %

Investitionen inklusive Akquisitionen b

66

70

–5,6 %

119

132

–10,0 %

Forschungs- und Entwicklungskosten

43

46

–5,6 %

87

90

–3,9 %

a

Abschreibungen auf immaterielles Vermögen und Sachanlagen (inklusive Wertminderungen und Wertaufholungen)

b

Zugänge zu immateriellem Vermögen und Sachanlagen